Aktuelles Programm 
 
 
 
       
 
 
 
 aglebensweise.de 
 
 
 
 
 
Der Naturheilverein übernimmt keinerlei  Haftung
 
oder Gewähr im Hinblick auf die Inhalte der Vorträge,
 
respektive von Referenten getroffener Aussagen.
 
 
  aglebensweise.de  
 
          
 
 
   Adresse:
   Salinenstraße 6. 74523 Schwäbisch Hall
 
                                              

                                                                                                                                                                                               
 
 Zilgrei®
95018 Nachmittagskurs
dienstags ab 29.09.20, 16:30-17:30 Uhr (10 x)
Christiane Krauß, Heilpraktikerin, Zilgrei®-Therapeutin, Naturheilverein SHA e.V.
59,00 €
Gesundheitsforum, Neustetter Straße 1, 74523 Schwäbisch Hall
Kurs-Nr. 95018 , Anmeldungen und Information Mail: info@vhs-sha.de , Tel. 0791 97066-0

 Atem- und Bewegungstherapie bei Schmerzen im Bewegungsapparat
Zilgrei® ist eine Methode der Selbstbehandlung bei Verspannungen und Schmerzen im
Bewegungsapparat, die durch einfache Übungen eine tiefe Muskelentspannung und bessere
Durchblutung bewirken kann. Das Ziel ist,  Gelenke wieder beweglicher zu machen und
Schmerzen zu lindern. Die Übungen können auch bei starken Schmerzen angewandt werden
 und sind in jedem Alter durchführbar. Um einen nachhaltigen Effekt zu erzielen, können die
Übungen nach Anleitung zu Hause durchgeführt werden.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke Socken, Decke, Getränk
in Kooperation mit dem Naturheilverein Schwäbisch Hall e.V.
 
     
 
Gesunde Ernährung für Senioren      - e n t f ä l l t ! -
91026 S Vortrag mit Anmeldung
montags ab 05.10.20, 18-20:30 Uhr (3 x)
Sabine Biehler, Ganzheitliche Ernährungsberaterin, Evang. Familienbildung, Naturheilverein SHA e.V.
38,00 €
Haus der Bildung,  Salinenstraße 6-10, 74523 Schwäbisch Hall
Die Ernährung ändert sich im Laufe des Lebens. Durch die gezielte Auswahl bestimmter Lebensmittel
 kann ein erhöhter Vitalstoff-Verbrauch in jedem Alter positiv beeinflusst werden. Das ist besonders
bei der Einnahme von Medikamenten wichtig.
Bleiben Sie gesund und tragen Sie das in diesem Kurs erworbene Wissen in Ihre Familie, ins
Krankenhaus, ins Altenheim etc.
Seminarinhalte:
- kurze Zusammenfassung der Anatomie im Laufe des Lebens;
- Zusammenhang von Essverhalten und Erkrankungen - Diabetes Typ II, Allergien, Lebensmittel-
unverträglichkeiten;
- Psychologischer Einfluss auf das Essverhalten;
- Überprüfung moderner Essgewohnheiten
- Nahrungsergänzungsmittel, Zusatzstoffe, Aromen etc.
- Lohnt es sich für eine Person zu kochen? Hierzu einige wichtige Tipps
 
In Kooperation mit der Evangelischen Familienbildung und dem Naturheilverein Schwäbisch Hall e.V.

Naturheilverein Schwäbisch Hall e.V. , Mail: info@naturheilverein-sha.e, Tel. 07903 9438600
 
     
 
 Kimchi und würzige Fermente
94004
Samstag, 24.10.2020, 14:30-18 Uhr
Margarete Sprenger, Ärztlich geprüfte Naturheilkunde-Beraterin DNB
41,00 € inkl. 10 € Lebensmittelkosten und 6 € Materialkosten
inab Küche
Geschwister-Scholl-Str. 63-65, Schwäbisch Hall
 
Die koreanische Haltbarmachung von Gemüse wird bis heute von Generation zu Generation
 weitergegeben, jede Familie hat ihre eigene Rezeptur. Wie auch in anderen Kulturen, so nimmt
 man an, dass das Fermentieren von Gemüse dazu diente, es mit seinen vielen Vitaminen,
Mineralien und Enzymen für die strengen Winter in dieser Region zu bevorraten. Wer gerne
scharf isst, wird hier zwei Varianten der Herstellung von milchsauer vergorenem Gemüse mit
 oder ohne Fischsauce oder Algen kennenlernen.
Bitte mitbringen: Küchenschürze, Geschirrtuch, 2 kleine Transportgefäße, scharfes Messer
 
In Kooperation mit der Solidarischen Landwirtschaft (Solawi) Schwäbisch Hall
und dem Naturheilverein SHA e.V.
 
     
 
Ernährungsdetektive auf der Zuckerspur
94118 K 9 - 12 Jahre
Samstag, 07.11.2020, 14:30-17 Uhr
Margarete Sprenger, Ärztlich geprüfte Naturheilkunde-Beraterin DNB, Naturheilverein SHA e.V.,
Evang. Familienbildung
16,00 € inkl. 5 € für Lebensmittel
Brenzhaus
 
Alle mögen Süßes: Eis, Bananen, Schokolade, Gummibärchen, Kuchen, Fruchtjoghurt. Wozu
braucht unser Körper Zucker und wieviel davon? Schau mal nach, wieviel Zucker in deinem
Lieblingsgetränk, dem süßen Brotaufstrich, den Keksen oder dem Schokoriegel drin ist.
Gemeinsam bereiten wir nach der Detektivarbeit Süßigkeiten und Getränke zu und probieren,
was uns schmeckt.
Mitbringen: dein Lieblingsgetränk, eine kleine leere Glasflasche, eine leere Vesperdose
 
In Kooperation mit der Evangelischen Familienbildung und dem Naturheilverein SHA e.V.
 
 
     
  Gesunde Ernährung bei Gicht
91024 Vortrag mit Anmeldung
Dienstag, 10.11.2020, 18-19:30 Uhr
Sabine Biehler, Ganzheitliche Ernährungsberaterin, Naturheilverein SHA e.V., Evang. Familienbildung
9,00 €
Haus der Bildung 
Plötzlicher Schmerz im Gelenk, scharf wie Tausend Nadelstiche - so äußert sich ein Gichtanfall. Häufig fängt es in den Zehen an, aber auch Knie- oder Fingergelenke können betroffen sein. Wohlstandsbedingt ist Gicht heute eine Volkskrankheit. Früher hieß sie "die Krankheit der Könige", denn Übergewicht und eine fettreiche, opulente Ernährungsweise fördern den Ausbruch erheblich. Das Risiko steigt drastisch bei Übergewicht und erhöhtem Konsum von Fleisch- und Meeresfrüchten.
Dieser Vortrag informiert über das richtige Ernährungskonzept bei erhöhtem Harnsäurespiegel.
 
In Kooperation mit der Evangelischen Familienbildung und dem Naturheilverein Schwäbisch Hall e.V. 
 
 
     
 
Gewürze fürs Gehirn (vegan)
94003 Kompaktkurs
Samstag, 21.11.2020, 14:30-18 Uhr
Margarete Sprenger, Ärztlich geprüfte Naturheilkunde-Beraterin DNB
35,00 € inkl. 10 € Lebensmittel
inab Küche
Geschwister-Scholl-Str. 63-65, Schwäbisch Hall
 Wer schon mal bei akuten Zahnschmerzen auf eine Gewürznelke gebissen hat oder bei
 Muskelschmerzen eine Salbe mit Chili einmassiert hat, weiß bereits, welches Potenzial 
Gewürzen innewohnt. Als tägliche Begleiter in der Ernährung können die "bioaktiven 
Pflanzenstoffe" auch eine Rolle für unser Gehirn spielen. So gibt es zum Beispiel Gewürze, 
die Konzentration und Gedächtnis fördern, andere können die Stimmung heben, wieder 
andere vermögen Stressfolgen zu dämpfen. Mit allen Sinnen erforschen Sie die Geheimnisse 
von ausgewählten Gewürzen und bereiten ein Knuspergewürz, eine Suppe, ein Hauptgericht 
und eine Nascherei zu. Bitte mitbringen: Küchenschürze, Geschirrtuch, 2 kleine Transportgefäße,
scharfes Messer
 In Kooperation mit der Solidarischen Landwirtschaft (Solawi) Schwäbisch Hall
und dem Naturheilverein SHA e.V. 
 
     
   Intervallfasten
91023 Vortrag mit Anmeldung
Montag, 25.01.2021, 18-19:30 Uhr
Sabine Biehler, Ganzheitliche Ernährungsberaterin, Naturheilverein SHA e.V., Evang. Kirchenbezirkskasse
9,00 €
Haus der Bildung 
Rehabilitationszeit für die wichtigsten Stoffwechselorgane
Das intermittierende Fasten,  der Ernährungsrhythmus unserer Vorfahren, bezeichnet einen bestimmten Essrhythmus. Man isst dabei nur zu bestimmten Zeiten und vor allem nur in bestimmten Zeitabständen.
Man wechselt dabei zwischen Zeiten der normalen Nahrungsaufnahme und der Nahrungskarenz.
Für unser wichtigstes Stoffwechselorgan - die Leber - eine erholsame Zeit.
Warum das so ist und was unsere Darmgesundheit damit zu tun hat, erfahren Sie in diesem Vortrag.
 
In Kooperation mit der Evangelischen Familienbildung und dem Naturheilverein Schwäbisch Hall e.V.
 
     
 
Ernährungsdetektive -Thema Verdauung
94119 K
Samstag, 06.02.2021, 14:30-17 Uhr
Margarete Sprenger, Ärztlich geprüfte Naturheilkunde-Beraterin DNB
14,00 € inkl. 3 € für Lebensmittel
Brenzhaus, Mauerstraße 5, 74523 Schwäbisch Hall
 
Was geschieht mit Spaghetti, Tomatensauce, Käse und Cola in meinem Körper? Warum werden Gorillas mit Blättern, Früchten und ein paar Insekten oder Ameisen satt? Was haben die Menschen vor 100 Jahren gegessen, als es noch keine Supermärkte gab? Wir gehen diesen Fragen nach, nehmen einige Lebensmittel genauer unter die Lupe und bereiten gemeinsam eine leckere Mahlzeit zu.
Mitbringen: Schürze, Geschirrtuch, ein Lieblingsgetränk, Schreibzeug
 
In Kooperation mit der Evangelischen Familienbildung und dem Naturheilverein SHA e.V. 
 
     
     
 

 

 
     
     
     
     
     


Quelle: naturheilverein-sha.de
Stand: 31.10.20 um 19:18 Uhr