Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.  
naturheilverein-sha.de
Naturheilverein Schwaebisch Hall e.V.
E-Mail
R  ü  c  k  b  l  i  c  k
 
 
     
     
     
  Gesunde Ernährung bei Gicht
91024 Vortrag mit Anmeldung
Dienstag, 10.11.2020, 18-19:30 Uhr
Sabine Biehler, Ganzheitliche Ernährungsberaterin, Naturheilverein SHA e.V., Evang. Familienbildung
9,00 €
Haus der Bildung
Plötzlicher Schmerz im Gelenk, scharf wie Tausend Nadelstiche - so äußert sich ein Gichtanfall. Häufig fängt es in den Zehen an, aber auch Knie- oder Fingergelenke können betroffen sein. Wohlstandsbedingt ist Gicht heute eine Volkskrankheit. Früher hieß sie "die Krankheit der Könige", denn Übergewicht und eine fettreiche, opulente Ernährungsweise fördern den Ausbruch erheblich. Das Risiko steigt drastisch bei Übergewicht und erhöhtem Konsum von Fleisch- und Meeresfrüchten.
Dieser Vortrag informiert über das richtige Ernährungskonzept bei erhöhtem Harnsäurespiegel.

In Kooperation mit der Evangelischen Familienbildung und dem Naturheilverein Schwäbisch Hall e.V. 
 
 
     
  Ernährungsdetektive auf der Zuckerspur
94118 K 9 - 12 Jahre
Samstag, 07.11.2020, 14:30-17 Uhr
Margarete Sprenger, Ärztlich geprüfte Naturheilkunde-Beraterin DNB, Naturheilverein SHA e.V.,

Evang. Familienbildung
16,00 € inkl. 5 € für Lebensmittel
Brenzhaus

Alle mögen Süßes: Eis, Bananen, Schokolade, Gummibärchen, Kuchen, Fruchtjoghurt. Wozu

braucht unser Körper Zucker und wieviel davon? Schau mal nach, wieviel Zucker in deinem

Lieblingsgetränk, dem süßen Brotaufstrich, den Keksen oder dem Schokoriegel drin ist.

Gemeinsam bereiten wir nach der Detektivarbeit Süßigkeiten und Getränke zu und probieren,

was uns schmeckt.
Mitbringen: dein Lieblingsgetränk, eine kleine leere Glasflasche, eine leere Vesperdose

In Kooperation mit der Evangelischen Familienbildung und dem Naturheilverein SHA e.V. 
 
 
     
     
     
  Zilgrei®
95018 Nachmittagskurs
dienstags ab 29.09.20, 16:30-17:30 Uhr (10 x)
Christiane Krauß, Heilpraktikerin, Zilgrei®-Therapeutin, Naturheilverein SHA e.V.
59,00 €
Gesundheitsforum, Neustetter Straße 1, 74523 Schwäbisch Hall
Kurs-Nr. 95018 , Anmeldungen und Information Mail: info@vhs-sha.de , Tel. 0791 97066-0

Atem- und Bewegungstherapie bei Schmerzen im Bewegungsapparat
Zilgrei® ist eine Methode der Selbstbehandlung bei Verspannungen und Schmerzen im

Bewegungsapparat, die durch einfache Übungen eine tiefe Muskelentspannung und bessere

Durchblutung bewirken kann. Das Ziel ist, Gelenke wieder beweglicher zu machen und

Schmerzen zu lindern. Die Übungen können auch bei starken Schmerzen angewandt werden

und sind in jedem Alter durchführbar. Um einen nachhaltigen Effekt zu erzielen, können die

Übungen nach Anleitung zu Hause durchgeführt werden.
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke Socken, Decke, Getränk

in Kooperation mit dem Naturheilverein Schwäbisch Hall e.V.
 
     
  auch alle weiteren geplanten Veranstaltungen sind coronabedingt ausgefallen! Leider!   
     
 
MONTAG 9. März 2020 
Die Zusammenhänge von psychischen Befindlichkeiten und organischen Beschwerden erklärt nach der Lehre von "Hildegard von Bingen" 
dieser Vortrag  entfällt leider krankheitsbedingt
 
     
  naturheilverein-sha.de   
     
  Vortrag von und mit Sabine Biehler    
  naturheilverein-sha.de  
     
     
     
     
     
  naturheilverein-sha.de   
     
  naturheilverein-sha.de   
     
  naturheilverein-sha.de  
     
  naturheilverein-sha.de  
 
Alternative zur Impfung?! Masern naturheilkundlich behandeln
Von Manfred van Treek – Arzt für Allgemeinmedizin Naturheilverfahren, Umweltmedizin – Viernheim Mitglied des Präsidiums und des Wissenschaftlichen Beirates des Deutschen Naturheilbundes
Kaum Beachtung findet in der Diskussion um eine Einführung der Impfpflicht gegen Masern, dass diese mit naturheilkundlichen Mitteln gut und in der Regel ohne Komplikationen behandelt werden können. Dabei gilt es natürlich einiges zu beachten: Keine fiebersenkenden Mittel wie Paracetamol oder Ibuprofen – lautet die erste und eine der wichtigsten Empfehlungen des naturheilkundlich arbeitenden Mediziners Manfred van Treek, der in seiner Praxis bereits einige Masern-Patienten erfolgreich behandelt hat. Masern-Patienten, besonders Kinder mit Masern, dürfen Fieber um die 40 Grad haben. Dies gehöre zum normalen Krankheitsverlauf dazu und es zeige, dass sich das Immunsystem mit der Krankheit auseinandersetze, so van Treek. Wenn dennoch bei Masern das Fieber gesenkt werde, blockiere man das Immunsystem und riskiere schwere Krankheitsverläufe. Wadenwickel oder zimmerwarme Darmeinläufe können dem Patienten Erleichterung verschaffen. Auch reichliche Flüssigkeitszufuhr, also viel trinken, z.B. lindernde Heilpflanzentees mit frischem Zitronensaft. In der naturheilkundlichen Praxis gilt zudem die hochdosierte Gabe von Vitamin A bei Masern unverzichtbar, um schwere Krankheitsverläufe zu verhindern. So werden bei Maser-Impfprogrammen der WHO in Afrika immer zusätzlich Vitamin A Supplemente beigefügt. Van Treek gibt seinen Patienten bis zu 3x 30.000 I.E. über einen Zeitraum von 5-8 Tagen bzw. bis die sogenannte "Krise" der Infektion überwunden ist. Aus der traditionellen Pflanzenheilkunde ist zu Beginn der Erkrankung Echinacea zu empfehlen, bis das Fieber auf die bei Masern möglichen und üblichen 40 °C ansteigt. Dann wechseln auf Kapuzinerkresse in Form von Tropaeolum-Tinktur, diese enthält keimtötende Senföle, und kann im weiteren Verlauf einige Tage gegeben werden. Efeu-Extrakt hat sich bewährt bei den Atemwegssymptomen mit krampfartigem, heftigem Husten; Thymian-Tinktur eher bei trockenem Husten. Bei Lichtempfindlichkeit ist die alte Heilpflanze Augentrost (Euphrasia-Tinktur oder
Euphrasia-Tee z. B. als Kompresse) lindernd anwendbar. An homöopathischen Mitteln bewährt haben sich Belladonna, Apis, Ipecacuanha, Spongia oder Levisticum. Ergänzend empfehlen sich Canthariden-Pflaster (z.B. bei Auftreten einer Otitis media), Natron-Bad-Abreibungen und natürlich Bettruhe und das Vermeiden von Kontakt zu anderen Kindern (Quarantäne). Alles natürlich in Zusammenarbeit mit einem Arzt. Aktualisierte Version 19.8.19
 
 
     
  naturheilverein-sha.de   
  naturheilverein-sha.de   
     
 
Montag, 17.06.2019, 18:00-19:45 Uhr
Histamin-Intoleranz:
Die 1000 Gesichter der Histaminose
Sabine Biehler, Ganzheitliche Ernährungsberaterin
91024 - Vortrag mit Anmeldung, 8,00 €
Histaminvermittelte Erkrankungen haben alle
ein ähnliches Beschwerdebild - doch wo liegt der
Unterschied? Welche Rolle spielt die Ernährung?
In Kooperation mit der Evangelischen Familienbildung und VHS Schwäbisch Hall
 
     
  aglebensweise.de   
     
  aglebensweise.de   
     
 
Montag, 11. März 2019
zwei Vortrage am gleichen Tag!
 
 

Susanne Biehler, Ganzheitliche Ernährungsberaterin

Gesundheit beginnt im Darm -
"Das Leaky Gut Syndrom oder der durchlässige Darm" 
 
 
 
naturheilverein-sha.de   
Hans-Joachim Pollin, Heilpraktiker und Dozent
hat kurzfristig für den erkrankten Günter Dobler den Vortrag übernommen
dafür danken wir herzlichst, denn sonst wäre der Vortrag ausgefallen
 
 
  naturheilverein-sha.de   
     
  aglebensweise.de   
     
  aglebensweise.de  
     
  naturheilverein-sha.de   
     
  aglebensweise.de  
     
 
Am Tag der Naturheilkunde wurde während der Mitgliederversammlung der Name
 
unseres Vereins geändert, wir heißen jetzt:
 
 
Naturheilverein Schwäbisch Hall e.V. 
 
unsere neue Mailadresse ist:      info@naturheilverein-sha.de 
 
     
  www.aglebensweise.de   
     
  aglebensweise.de  
     
  www.aglebensweise.de   
  www.aglebensweise.de   
  www.aglebensweise.de   
  www.aglebensweise.de   
     
     
     
  aglebensweise.de   
     
  www.aglebensweise.de   
     
 
 
 
aglebensweise.de 
 
Der Vertrag war einsame "Spitze" - leider war das Wetter wohl zu gut und das Angebot an anderen Veranstaltungen zu groß - die Besucherzahl erfüllte leider nicht unsere
Erwartungen!
 
                                                                                                                                                                                                                     
Dorschner, Gert
1986 Studium der Humanmedizin in Heidelberg, 1995 Approbation als Arzt.

Nach langjähriger Kliniktätigkeit in Karlsruhe, Eberbach, Bensheim (a. d. Bergstrasse) sowie im Ausland heute tätig als Facharzt für Allgemein-Medizin, Notfallmedizin, Naturheilverfahren, Akupunktur, Ernährungsmedizin und Klassische Homöopathie in einer Praxis für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren im Odenwald, außerdem Privatpraxis für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren in Heidelberg sowie intensive Notarzttätigkeit im Rettungsdienstbereich Darmstadt, Frankfurt. Eppingen, regelmäßige Ärztliche Bereitschaftsdienste in mehreren städtischen Notdienstzentralen, und Vertretungen in Praxen für Allgemeinmedizin, Innere Medizin, Chirurgie und Naturheilpraxen.
Seit 1994 Dozent an verschiedenen Heilpraktikerschulen für Schulmedizin und Naturheilthemen in Süddeutschland, Schweiz und Österreich - bekannt durch seinen dynamischen Unterrichtsstil, seine breit gefächerte schulmedizinische Erfahrung, sowie seine zahlreichen Sonder-Seminare und Vorträge über Naturheilverfahren und moderne Vollwerternährung.
Beruflich tätig als engagierter Schulmediziner in verschiedensten Tätigkeitsbereichen ist er- aufgewachsen und ganzheitlich geprägt im elterlichen Naturheil-Sanatorium in Elztal-Dallau- ergänzt durch zahlreiche Fortbildungen - gleichzeitig mit vielen Bereichen der Naturheilkunde vertraut.
Im Herzen leidenschaftlicher Vertreter naturgemäßer Denkweisen sieht er die Zukunft der modernen Medizin in einer sinnvollen Symbiose von Schulmedizin und Naturheilverfahren hin zu einer zukunftsorientierten Ganzheitsmedizin.
Er ist Ärztlicher Leiter und Gründer der Akademie für Ganzheitsmedizin Heidelberg in Kooperation mit dem BVDA/Bundesverband Deutscher Apotheker. In der Akademie für Ganzheitsmedizin werden Intensiv-Ausbildungen zum Heilpraktiker und Heilpraktiker für Psychotherapie angeboten sowie Fachausbildungen in Klassischer Homöopathie, Akupunktur/TCM, Anthroposophische Heilkunde, Studium der Naturheilverfahren, zum Ernährungs-, Gesundheits- & Wellnessberater u.a. sowie Fachqualifikationskurse, Seminare und Vorträge zu verschiedenen klassischen und zukunftsorientierten.
 
                                                                                                                              
 

  
aglebensweise.de 
 
Mit mehr als 80 Besuchern war es für uns eine gelungene Veranstaltung!!!
 
aglebensweise.de
 

 
       
                                     aglebensweise.de    
       
 
Wir freuen uns, das dieser Vortrag so gut angenommen wurde - Frau Krauß hat angeboten, bei Interesse Übungsabende zur Vertiefung von ZILGREI durchzufüh-ren - für Rückfragen und Anmeldungen stehen wir jeder-zeit zur Verfügung!
   
       

 
aglebensweise.de
 
Es war ein äußerst informativer Vortrag - mehr als 40 Interessierte lauschten den Ausführungen der Referentin und auch nach dem Ende der Veranstaltung beantwortete Frau Biehler geduldig alle Fragen.
 

Vorweihnachtliches Beisammensein       am 9. Dezember 2017
 
  aglebensweise.de   
 
 
 
 
 
Unser Ehrenmitglied Otto Kochendörfer - er
 
wurde in diesem Jahr für seine 50jährige
 
Mitgliedschaft ausgezeichnet - hat uns mit
 
weihnachtlichen Melodien erfreut!
       
  aglebensweise.de    aglebensweise.de 
       
  aglebensweise.de   
 
 
 
 aglebensweise.de
 
Bei Kaffee, Tee, Punsch und köstlichem Weihnachtsgebäck haben wir interessante Gespräche geführt, Weihnachtsgeschichten vorgelesen.
Ein besonderes Erlebnis an diesem zwanglosen Nachmittag war der Besuch von
Manna Michaela Erdeljac, Prof. Soz. (Lehrerin Reiki Meisterin).
Bei dieser Gelegenheit haben wir vereinbart, dass Frau Erdeljac im nächsten Jahr bei uns einen Vortrag zum Thema "Fit und Vital (auch im Alter)" halten wird,
wir freuen uns!!
 

Montag, 13. November 2017 - Faszination Hypnose
 
 
  aglebensweise.de     
 
Hypnose hat für viele Menschen eine hohe Faszination, andere lehnen sie aus Unwissenheit oder aufgrund von Erlebnissen in Show-Hypno-sen ab.
Die Referentin hat über hypnotische Phänomene im Alltag berichtet, Trancezustände beleuchtet, praktische Übungen gemacht sowie über neueste Erkenntnisse aus der Hirnforschung berichtet.  
Sachgemäße Anwendung von Hypnose und Selbsthypnose sind nicht nur faszinierend, sondern auch förderlich für persönlichen, beruflichen und schulischen Erfolg. 
   
 

TAG DER NATURHEILKUNDE mit Jahreshauptversammlung und Ehrungen
Samstag, 14. Oktober 2017, Vortrag : "STELL DIR VOR, DU BIST GESUND"

       
 
aglebensweise.de
Herr Deeg, Beiratsmitglied, führte durch das Programm und gab den Bericht über die erfolgte Rechnungsprüfung. 
   aglebensweise.de
       Unser Kassenwart erläuterte die Ausgaben und Einnahmen des vergangenen Jahres.
 
 aglebensweise.de
 
langjährige Mitglieder wurden mit Urkunde, Ehrennadel, Blümchen und einem kleinen Präsent geehrt!
 
   aglebensweise.de
       ca. 35 Besucher lautschten den Ausführungen unserer Referentin Ursula Windisch
  aglebensweise.de   aglebensweise.de
  Die Buchautorin Ursula Windisch zeigte an Hand von einprägsamen Beispielen, wie man seinen eigenen Körper zum Aktivieren der Selbstheilungskräfte anregen kann.   Mit den unglaublichen Kräften, die in uns schlummern, können wir die Heilung einer gesundheitlichen Störung oder gar einer Krankheit sehr effektiv unterstützen.
   aglebensweise.de    aglebensweise.de
 

                    
                     Eröffnung Heilkräutergarten in Mainhardt Riegenhof am 30. Sept. 2017
 
 
   aglebensweise.de   aglebensweise.de 
      Bei wunderschönem Wetter wurde der Heilkräutergarten durch den Mainhardter Bürgermeister Damian Komor eröffnet.            Unser Verein war mit einem Infostand vertreten.
   aglebensweise.de    aglebensweise.de
       
 

 aglebensweise.de
 
  aglebensweise.de    
 
  aglebensweise.de    
       

Vortrag am 11. September 2017
 
Zentrumsarbeit - ungenutzte geistige Fähigkeiten mobilisieren
 
 
 
aglebensweise.de
 
 
Einen sehr informativen Abend konnten die
 
Besucher dieses Vortrages erleben.
 
Die aufgezeigten Möglichkeiten, Blockaden im
 
Unterbewusstsein sanft und effektiv - mit
 
etwas Übung sogar zu Hause im Rahmen
 
eines Selbst-Coachings - zu lösen, machten
 
alle Anwesenden ziemlich neugierig, wie das 
 
funktionieren soll. 
 
       
 
 
Im Unterbewusstsein schlummernde Erlebnis-
 
se produzieren u. U. Schmerz, Allergien,
 
Ängste, Süchte usw., wodurch Befindlichkeits-
 
Störungen oder sogar chronische Erkrankun-
 
gen ausgelöst werden können.
 
Eine Besucherin stellte sich als Probandin zur
 
Verfügung und war erstaunt über die Wir-
 
kungsweise.
 
 
aglebensweise.de
       
 
Im Ergebnis des großen Interesses am Erlernen der erfolgreichen Zentrumsarbeit planen wir die
Durchführung eines dreistündigen Workshops im
Haus der Vereine!
 
Bei Interesse melden Sie sich bitte per Mail: vorstand@aglebensweise.de  
                                                                                                                                                                                     
 
 
 
aglebensweise.de
 

www.aglebensweise.de
 

 
www.aglebensweise.de
 
 

 
 
 Vortrag am 03. April 2017 
 
der baubilogische Standortexperte Reinhard Mewes referierte über:
"Starkes Immunsystem - bester Schutz gegen Krankheit und Krebs" 
 
 
  aglebensweise.de   aglebensweise.de
       
  aglebensweise.de   aglebensweise.de
 
 
 

1. April 2017 -
 
2. Baden-Württembergischer Wildkräuterkongress in Schwäbisch Hall
 
und unser Verein war als "Marktplatzteilnehmer" dabei, d. h. 3 Vereinsmitglieder präsentierten das, was der Verein bietet und gaben jedem Interessierten Informationen über die Aktivitäten der AG für gesunde Lebensweise SHA e. V. 
 
  aglebensweise.de    aglebensweise.de 
  Das Vorstandsteam der Kräuterpädagogen begrüßte die Teilnehmer des Kongresses     Unser Mitglied, die Buchautorin Frau Ursula Windisch, stellte ihre Bücher vor und wurde von einem Vorstandsmitglied begrüßt 
  aglebensweise.de     aglebensweise.de
  Die Heilpraktikerin und Leiterin der Freiburger Heilpflanzen-   schule, Frau Ursel Bühring besuchte unseren Stand                
  aglebensweise.de    aglebensweise.de 
             Doris Braun und ihr Team vom demeter-Riegenhof in   Mainhardt bereitete ein schmackhaftes vegetarisches Essen! 
 
 
aglebensweise.de
 
 
 

 
MONTAG, 13. März 2017

Vortrag von Ralf Moll Dipl.oec.troph "Der Darm macht die Musik"
 
 
 
 
Der Vortragsabend begann etwas anders als sonst: Eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung kam ein Anruf vom Referenten, dass er bereits seit fast 2 Stunden in der Nähe von Stuttgart im Stau steht und er es bis 19 Uhr keinesfalls schaffen kann ...
Harald Krüger, Teamvorstandsmitglied, machte sich auf den Weg nach Mainhardt, holte den
Vereinslaptop und eine interessante DVD über Walter Schoenenberger, den Gründer des gleichnamigen Pflanzensaftwerkes in Magstadt.
Dieser interessante Film überbrückte die ungeplante Wartezeit bis zum Eintreffen von Herrn Moll.
Um 19:30 Uhr begann dann der zweistündige kurzweilige Vortrag.
Von der Firma "Kanne Brottrunk" hatten wir aus dem großen Sortiment einige Produkte für die Ausstattung eines Büfetts erhalten.
Der Brottrunk wurde zu gleichen Teilen mit Wasser und Apfelsaft zum verkosten angeboten - kleine Häppchen Pumpernickel mit Kräuterquark und veganem Brotaufstrich, zwei Senfsorten, Kostproben vom Bio-Energie-Riegel und in Quark und Joghurt verarbeitetes Enzym-Ferment-Getreide wurden vor und nach der Veranstaltung von den Besuchern probiert.
  aglebensweise.de 
       
  aglebensweise.de    aglebensweise.de 
       

 
   MONTAG, 13. Februar 2017
 
   Vortrag von Christiane Mehlis, Heilpraktikerin über die
 
   "Vielfalt von CranioSacral-Behandlungen"
 
   Die craniosacrale Behandlung ist eine sanfte Form der Körpertherapie. Ursprünglich ei-
   ne Teilform der Osteopathie, hat sie sich eigenständig weiterentwicket.   
   Sie arbeitet mit dem dritten Rhythmus im Körper, dem Cranisacralen Rhythmus.
   Sie wirkt allgemein ausgleichend, stärkend und heilend auf das ganze System und ist
   dabei sehr sanft, weil sie nicht manipulierend eingreift, sondern den Körper zur Selbst-
   heilung anregt. 
 
   aglebensweise.de   aglebensweise.de 
       
   aglebensweise.de    aglebensweise.de
       
Die Referentin zeigte auch Selbstbehandlungstechniken. 
 

 
       
www.aglebensweise.de      
 
  Dienstag, 22. November 2016
 
Vortrag von Dr. Rainer Graf, Arzt für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren
 
Wie kann man Betablocker, Blutdruck- und Cholesterinsenker mit natürlichen Medikamenten ersetzen?
 
  aglebensweise.de   
 
 
Mehr als 100 Gäste waren  gekommen, um den interessanten Vortrag von Herrn Dr. Graf zu hören und sie wurden nicht enttäuscht!
Zu Beginn der Veranstaltung fragte er die Besucher nach ihren Erwartungen und diese wurden auf einer großen Tafel notiert und im Laufe des Abends alle abgearbeitet.
Auch nach dem Ende des 2 1/2 stündigen Vortrags beantwortete Dr. Graf geduldig und ausführlich jede gestellte Frage!
       
  aglebensweise.de    aglebensweise.de 
       
 
 
aglebensweise.de 
  aglebensweise.de 
       
 
 
aglebensweise.de 
 
 
 
 
"105 plus x "
 
 
ist das Lebensmotto bzw. die Lebenserwartung von Dr. Graf und seiner Frau und basiert auf der konsequenten Anwendung der Naturheilkunde.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Informationen zu diesem Buch fanden größtes Interesse und viele Besucher erkundigten sich nach Bezugsmöglichkeiten. 
       
 

 Jubiläumsveranstaltung
 
70 Jahre Arbeitsgemeinschaft für gesunde Lebensweise Schwäbisch Hall e. V.
 
am 22. Oktober 2016
 
 
 
  aglebensweise.de   
aglebensweise.de 
 
Die Leiterin der Bundes-Geschäftsstelle
 
des Deutschen Naturheilbundes,
 
Sabine Neff, moderierte die
 
Jubiläumsveranstaltung
       
 
aglebensweise.de
 
 
Ehrenpräsident Willy Hauser, eröffnete die Zentralveranstaltung des Aktionstages und überbrachte die Glückwünsche des Deutschen Naturheilbundes - anschließend 
 
aglebensweise.de
 
hielt er einen Vortrag zum diesjährigen Thema des Tages der Naturheilkunde
"RESILIENZ - das Geheimnis der inneren Stärke"  
       
  aglebensweise.de   
aglebensweise.de 
Ein weiteres Grußwort hielt der
1. Ehrenamtliche Stellvertreter des Bürgermeisters der Stadt Schwäbisch Hall, Hartmut Baumann und anschließend besuchte er die Aussteller
       
  aglebensweise.de    aglebensweise.de 
   Bücher- und Informationsstand des DNB    Buchautorin Ursula Windisch (re)
  aglebensweise.de   
 
 
 
Am Infostand des Vereins konnten die
 
4 Entschlackungssäfte der Fa. W.
 
Schoenenberger verkostet werden und zur
 
Stärkung gabs dann auch noch Orangen-
 
Apfelsaft mit Weissdorn- und Aroniasaft.
       
 
 
aglebensweise.de 
 
 
aglebensweise.de
 
 
Die Heilpraktikerin Christiane Krauß hat ihre
Naturheilpraxis und  Behandlungsmethoden
vorgestellt
 
aglebensweise.de 
       
  aglebensweise.de    aglebensweise.de 
 
 Stand von Ulrich Schaptke -
 Elektrosmog-frei leben
  "Vita-Sabine" am Stand von Hermann Kaiser  
 
aglebensweise.de
 
Das Ehepaar Angelika und Gerhard Scholl aus Mainhardt produzieren
Honigprodukte und Räuberlinsen 
  aglebensweise.de 
      Vitametikerin Sabine Köble 
 
aglebensweise.de 
Der demeter Hof "Riegenhof" aus
 
 
aglebensweise.de
Mainhardt hat alle bestens mit Naturkost-Angeboten und Kürbissuppe versorgt 
       
 
aglebensweise.de
 
 
aglebensweise.de
 
aglebensweise.de 
 
In der Cafeteria des Goethe-Instituts konnten die Besucher der Jubiläumsveranstaltung die Stände der Aussteller besuchen und das Imbiss-Angebot vom Riegenhof-Lädle genießen! 
       
  aglebensweise.de    aglebensweise.de 
 
Steinheilkunde von Heilpraktikerin
 Waltraud Anna Hamp 
 
Naturheilkunde-Beraterin DNB
Waltraud Bellitto 
mit Effektiven Mikroorganismen
  aglebensweise.de   
 
 
Reconnective Healing-Repräsentantinnen
 
Cornelia Füssel
 
und
 
Heike Rendler 
 
stellten diese neue Heilweise vor, die Körper
 
und Geist ermöglicht, in den natürlichen
 
Zustand der Balance zurückzukehren! 
       
 
aglebensweise.de 
Vitametikerin Sabine Köble  hat an zwei Freiwilligen gezeigt, wie durch eine einfache
 
 
 
aglebensweise.de
 
manuelle Methode die Muskulatur entspannt werden kann und dadurch der Druck von den Nervenbahnen genommen werden kann.
       
  aglebensweise.de    aglebensweise.de 
  Diplom-Biologin Bärbel Tschech hat in ihrem Vortrag aufgezeigt, wie Heilpflanzen dazu   beitragen, mehr Freude und weniger Stress zu empfinden! 
 
 
aglebensweise.de 
 
aglebensweise.de
 
Imker Gerhard Scholl  hielt einen anschau- 
lichen Vortrag über Bienen und wie der Honig als Heilmittel eingesetzt werden kann
       
 
 
aglebensweise.de
 
 
aglebensweise.de
Für langjährige Treue wurden  Mitglieder geehrt:
Ehrenpräsident Willy Hauser, Sabine Neff, Ursula Kleiner, Peter Demand, Ursula Kleiner, Sigrid Lange,Cordula Demand, Ruth Haug, Brigitte Bayersdorfer, Barbara Zirmens, Johannes Schwenger, Ehrenmitglied Erna Zimpel, Ulrike Breiter, Peter Deeg, Hanne Hartmann, Gerhard Klein, Sabine Köble, Marion Krüger
 
Margot Brodbeck wurde auch geehrt, war aber beim Fototermin nicht anwesend. 
 

 

                                                                                  
 
 
G E S U N D H E I T S T A G  
 
 am 8. Oktober 2016
 
in der VitaWelt Apotheke im Kerz mit
 
vielen Vorträgen, Aktionen & Schnupperkursen
 
Wir waren als Aussteller dabei -
 
Es war eine sehr gelungene Veranstaltung! 
  www.aglebensweise.de  
       

  

 
Vortrag am Dienstag, 13. September 2016  -  Referent  Horst Gebert
 
 
 
 
 
 
 Über TTIP, CETA und weitere
 
Handelsabkommen
 
und die Auswirkungen auf unser
 
Gemeinwesen 
 
informierte der Referent Horst Gebert
 
ausführlich und interessant!
   www.aglebensweise.de
       
  www.aglebensweise.de   
 
www.aglebensweise.de 
       
 

Vortrag am Mittwoch, 8. Juni 2016  -  mit Cornelia Füssel und Heike Rendler 
            
Heilung durch Rückverbindung
 
www.aglebensweise.de www.aglebensweise.de
Die Referentinnen Cornelia Füssel und Heike Rendler  ein empfehlenswertes Buch!!! 
 
 
 
www.aglebensweise.de    www.aglebensweise.de   
Frau Füssel im Gespräch mit  Kassenwart Gerhard Klein und Schriftführer Harald Krüger   Frau Rendler gibt einem Besucher Hinweise zum Erlernen der richtigen Technik von Reconnective Healing.   
 

 
Vortrag am Mittwoch, 11. Mai 2016 Christiane Krauß     
 
 
 
  www.aglebensweise.de   www.aglebensweise.de  
       
  www.aglebensweise.de  www.aglebensweise.de   
 
Die Heilpraktikerin Christiane Krauß aus Schwäbisch Hall informierte die interessierten Zuhörer über die Besonderheiten des erfolgreichen Programms zur dauerhaften
Gewichtsregulierung und Stoffwechselstärkung Metabolic Balance.
Auf der Basis von Laborwerten wird ein individueller Ernährungsplan erstellt - die Umstellung
der Ernährung steigert allgemein das Wohlbefinden von Körper uns Psyche. Dadurch kommt
es zu einer gesunden, schnellen und langfristigen Gewichtsabnahme
 

 
Vortrag am Mittwoch, 13. April 2016      Dr. Dr. Jörg Grein
 
Ist Ihr Mund gesund?  ... dann sind Sie es auch!
  
  www.aglebensweise.de   www.aglebensweise.de
       
 
Dr. Grein referierte sehr interessant und ausführlich über die Auswirkungen der am meisten verbreitetsten Infektionskrankheit Paradontitis und die Auswirkungen auf den gesamten
Organismus. 
   
 
 

 
       
  Neues vom Heilkräutergarten   Stand: 11. April 2016
       
  www.aglebensweise.de    www.aglebensweise.de 
  www.aglebensweise.de    www.aglebensweise.de 
 
Leider dürfen wir noch nicht mit der Arbeit beginnen, weil die Schäden an der Mauer
 
vorher noch beseitigt werden müssen! 
 

 
 
 
Neues vom Heilkräutergarten
 
 
Inzwischen wurde der Efeu-Wildwuchs entfernt und demnächst werden Schäden an der Mauer beseitigt und die Pflanzflächen vorbereitet
 
 
Stand:  8. März 2016 
 
aglebensweise.de
  aglebensweise.de   
       
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
aglebensweise.de
  aglebensweise.de
 
 

   
 
Vortrag am Mittwoch, 9. März 2016     -     Der Healing Code - Teil 2
 
 
 
9 Monate haben die Zuhörer auf den zweiten Teil der Ausführungen zum Healing Code gewartet - aber es hat sich gelohnt! 
aglebensweise.de
  aglebensweise.de 
 
 Ca. 20 Interessierte waren gekommen - nach
wurde es still - zunächst gab die Referentin,Fr.
Anwesenden den Teil 1 besucht hatten. Nach
Pause Getränke und Snacks angeboten und  
 
 der Begrüßung durch unseren Kassenwart
Heike Rendler, eine Einführung, weil nicht alle
einer entspannenden Meditation wurden in der
Informationen zum Thema ausgetauscht.
 
 
 aglebensweise.de
   aglebensweise.de
 
Nach der Pause wurde der Healing Code nochmals ausführlich erläutert und durchgeführt -   auch nach dem Ende des interessanten Vortrags gab Frau Rendler bereitwillig Auskünfte       und Informationen.                                                   
Wir bedanken uns hiermit nochmals ganz herzlich!                         
 
                                                                                                                                                                                                           
 
 
  
 
  
       Mitgliederversammlung am Mittwoch, 10. Februar 2016
 
 
 
  
aglebensweise.de
 
 
 
 
 
 
 
 
aglebensweise.de
  
Gemäß Tagesordnung wurde der Jahres- und Kassenbericht, die Entlastung des Vorstandes 
sowie die Vorschau auf geplante Veranstaltungen durchgeführt und von den Mitgliedern positiv aufgenommen. Es wurde festgelegt, dass die Ehrung für langjährige Mitgliedschaft am Tag des 70jährigen Bestehens unseres Vereins durchgeführt werden soll.
 
Die Jubiläumsfeier findet am 22. Oktober d. J. in der Hospitalkirche statt!
 
       aglebensweise.de    
       
 
Im Anschluss an die Mitgliederversammlung wurde über unser neues Projekt informiert:
Von der Stadt Schwäbisch Hall wird uns ein ca. 80 m² großes Stück Land auf dem Ge-lände der Landesgartenschau von 1982 zum Anlegen eines Heilpflanzengartens zur Ver-fügung gestellt. Die Vereinbarung mit der Stadt wird demnächst unterzeichnet.
 
Der Einladung zur Versammlung waren auch Nichtmitglieder gefolgt - bei allen Anwesenden fand der Vorschlag großen Zuspruch! Der Bauhof der Stadt wird demnächst noch den üppig wuchernden Efeu etwas auslichten und dann kann unser Einsatz beginnen.
 
Interessierte Mitglieder können gerne mitarbeiten!      Kontaktieren Sie uns!!!
   
 
   07903 94 38 600
          Vortrag am Mittwoch, 9. Dezember 2015 
              
 
 
www.aglebensweise.de
 
 
 
 
In vorweihnachtlicher Atmosphäre, mit Hildegard-von-Bingen-Keksen, Lavendelplätzchen und heißem
 
Holunderpunsch fand unser letzter Vortrag in diesem Kalenderjahr statt.
 
 
 
          www.aglebensweise.de    www.aglebensweise.de
       
   www.aglebensweise.de  
 
Nach dem Vortrag beantwortete Heilpraktikerin Andrea Ziegler noch geduldig Fragen und per Mail bekommen interessierte Zuhörer das Manuskript des Vortrages zugeschickt.
 
Mit einem herzlichen "Dankeschön"  verabschiedete unser Kassenwart Gerhard  Klein die Referentin.
 
  
www.aglebensweise.de
 

    Samstag, 21. November 2015 -Tag der Naturheilkunde
 
 
Unser Teamvorstandsmitglied und Kassenwart Gerhard Klein eröffnete die Veranstaltung und übergab das Wort an unseren Ehrenpräsidenten, Herrn Willy Hauser, der u. a. darauf hin-wies, das wir im nächsten Jahr das 70jährige Bestehen des Vereins begehen werden!
 aglebensweise.de
  aglebensweise.de 
       
   aglebensweise.de  
 
 
 
 
 
 
Der Leiter Heilpflanzenanbau und Artenschutzbeauftragte der
 
WELEDA AG Schwäbisch Gmünd, Herr Michael Straub,
 
klärte die anwesenden Besucher darüber auf, warum Pflanzen
 
heilen!
 
Besonderes Augenmerk lenkte er auf die vom Aussterben
 
bedrohte Arnika und ihre Heilwirkung.
       
 
 
 
Herr Willy Hauser sprach über die Heilkraft der  Bewegung 
 
und darüber, welche Probleme bzw. Krankheiten bei Bewe-
 
gungsmangel auftreten können.
 
 
 
aglebensweise.de
 
Am Stand unseres Vereins konnten sich die Besucher allseitig informieren, die Hefte der Ratgeber-Reihe zur Vorbeugung und Gesundheitsförderung erwerben, Hildegard-von-Bingen- oder Lavendelkekse probieren oder Frischpflanzensäfte der Fa. W. Schoenenberger verkosten.
 aglebensweise.de
       
  aglebensweise.de  
Frau  Doris Braun, vom demeter -Riegenhof in Mainhardt sorgte mit einem gut sortierten Naturkost-Angebot für das leibliche Wohl der Besucher.
aglebensweise.de
       
 
 
 
Die Duftexpertin Meta Schoch sprach über Aromatherapie und ließ uns den Duft verschiedener 100prozentig naturreiner Öle "genießen".
aglebensweise.de
  aglebensweise.de
      Die Welt von Dr. Samuel Hahnemann und damit die Ge-schichte der Homöopathie sowie die Arbeitsweise des Homö-opathen stellte Heilpraktiker Gregor Zeitler in seinem interes-santen Referat vor.
  aglebensweise.de  
 
 
 
Als Aussteller waren dabei:
 
 BlumenFeucht - Heide Feucht - Kräuterpädagogin
 
Imker und Räuberlinsen-Produzent Gerhard Scholl
 
Dorntherapeutin Monika Haffner
 
Schröpftherapie bei ARTHROSE - Christina Alexander
 
 
 
       
  aglebensweise.de    aglebensweise.de
 
 
aglebensweise.de
 
 

 
    Mittwoch, 30. September 2015 -
 
    Workshop mit Margarete Sprenger Naturheilkunde-Beraterin des DNB
 
     Jungbrunnen Basenbad
 
 
  aglebensweise.de   aglebensweise.de 
       
   aglebensweise.de    aglebensweise.de
       
  

 
 
                 Ehrenamtstag in Schwäbisch Hall am Samstag, 19. September 2015
 
 
       aglebensweise.de    
 
 
 
  aglebensweise.de   aglebensweise.de
   

 Mittwoch, 16. September 2015
 
Geländeführung Landesgartenschau-Gelände von 2016 in Öhringen
  
  aglebensweise.de   aglebensweise.de
       
  aglebensweise.de   aglebensweise.de
       
  aglebensweise.de   aglebensweise.de
 
 

 
Vortrag am 8. Juni 2015 
 
 
           K o p f  -  und   G e s i c h t s  -  S c h m e r z
 
Referent: Dr. Dr. Jörg Grein,
                FA für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Fachzahnarzt für Oralchirurgie 
 
 
 
 aglebensweise.de
 
aglebensweise.de 
 
 
Unser Kassenwart Gerhard Klein begrüßte die Gäste
 
und Herrn Dr. Dr. Grein und seinen Sohn Marten.
  Mit großem Interesse verfolgten die Anwesenden die um-fassenden Informationen zu den verschiedensten Schmerzformen und den vielfältigsten Möglichkeiten der Ursachenforschung und Hinweisen zu den modernen Schmerztherapien.
   aglebensweise.de    aglebensweise.de
 
Herr Dr. Dr. Grein wies darauf hin, dass er zur Erkennung und Behandlung von akuten und chronischen Kopf- und Gesichtsschmerzen ein Netzwerk von qualifizierten Partnern der verschiedensten Fachrichtungen aufgebaut hat. Auf seiner Internetseite www.dent-beauty-grein.eu gibt es dazu ausführliche Informationen.
 
 
Nachdem von unserem Referenten und seinem Sohn noch  anstehende Fragen beantwortet wurden, bedankte sich unser Schriftführer Harald Krüger bei Herrn Dr. Dr. Grein für die ausführlichen Informationen.
       
 
 
 

 
Vortrag am 11. Mai 2015 über das       
 
                                          Metatron Analysesystem
 
 
 
   
                     aglebensweise.de
 
 
 
 
 
 
Unsere Gäste werden ab sofort mit
 
unserem neuen Aufsteller begrüßt -
 
auch die Vorbeieilenden werden
 
dadurch besser auf die Aktivitäten
 
unserer Arbeitsgemeinschaft
 
aufmerksam gemacht! 
       
  aglebensweise.de   aglebensweise.de
 
Die Heilpraktikerin Ulrike Thillmann stellte  Raumfahrttechnik stammt, in einem äußerst
 
das Metatron-Analysesystem, das aus der
    interessanten Vortrag vor.
  aglebensweise.de   aglebensweise.de
 
 
Zwischendurch gab es eine kleine Stärkung mit Kürbiskernbrot vom demeterhof Braun in Mainhardt und einem Frischkäse-Kresse-Brotaufstrich.
  Nach der Pause wurde es noch einmal sehr spannend, denn jetzt wurde ein weiteres Gerät erläutert, welches die Ergebnisse des Metatron-Analysesystems auswertet und anschließend die passende Therapiemöglich-keit ableitet.
  aglebensweise.de  
 
 
 
 
 
 
 
 
Unser Teamvorstandsmitglied Gerhard Klein
 
bedankte sich herzlich bei Frau Thillmann -
 
sicher werden einige der Besucher diese
 
Möglichkeit der  "Körperanalyse" nutzen!
       
       
 
 

 
1. Baden-Württembergischer
Wildkräuterkongress 18. April 2015
 
 
 
 
Einen informativen, spannenden und belebenden Tag organisierten die Kräuterpädagogen Baden-Württemberg E.V. mit äußerst interessanten Vorträgen und Workshops.
 
Mehr Informationen und Bilder finden Sie hier.
 
 
 

  
Kinesiologie und Körpersprache
 
 
 
 aglebensweise.de
Tatkräftige Unterstützung hatte Frau Spes durch ihren Ehemann.
 
aglebensweise.de 
Am 13. April 2015 fand in den Räumlichkei-ten vom Haus der Vereine in Schwäbisch Hall die langfristig angekündigte Veranstaltung mit  Kinesiologin Heike Spes zum Thema "Kinesiologie und Körpersprache" statt.
Mittels Beamer und Flipchart wurden die Grundlagen der Kinesiologie anschaulich erläutert und die ca. 35 interessierten Besu-cher konnten sich dazu äußern, mit welchen Erwartungen sie zu dieser Veranstaltung gekommen sind.
       
   aglebensweise.de    aglebensweise.de
 
Frau Spes hatte zur Information für die Besucher  zum Tagesthema passend Bücher und Broschüren zur Ansicht mitgebracht.
Zur Stärkung gab es diesmal Bärlauch-Pesto zum verkosten und Hildegard-von-Bingen-Kekse.
  Die vielfältigen Informationen wurden eifrig aufgeschrieben aber am Ende der Veransta-ltung  versprach  Frau Spes zusätzlich eine kurze Zusammenfassung des Vortrages zu machen. Interessenten erhalten diese Infor-mation dann demnächst per E-Mail vom Verein.
   aglebensweise.de  
 aglebensweise.de
 
 
Es gab mehrere Besucher, die sich gerne
 
zur Verfügung gestellt haben, um am eigenen
 
Körper die Funktionsweise der Kinesiologie zu
 
erfahren.
  aglebensweise.de   aglebensweise.de
   aglebensweise.de  
 
aglebensweise.de
 
Nach annähernd 2,5 Stunden war unsere
 
Referentin immer noch voll im Einsatz -
 
geduldig beantwortete sie alle Fragen. Einige
 
Besucher wollen auf jeden Fall noch mehr
 
über die angewandten Methoden erfahren.  
  
Diese Möglichkeit bietet Frau Spes in einem Kurs "Touch for Health" (TfH), bedeutet, "Gesund durch Berühren". Ein grundlegendes Muskel- und Energiegleichgewicht soll dabei durch
Testmethoden der 14 Grundmuskelgruppen, die mit den 14 Akupunkturmeridianen korrespondie-ren, erlernt werden.                                                                                                                                                   
 
   
 

 
Verleihung der städtischen Ehrennadel am 23. März 2015
 
an unser 93jähriges Mitglied Frau Klara Rau
 
  aglebensweise.de    aglebensweise.de
 
 Der Oberbürgermeister Hermann-Josef Pelgrim begrüßte die Anwesenden.
   
 
 aglebensweise.de
 
Frau Rau wurde für ihre langjährige Mitgliedschaft
 
mit einer vergoldeten Anstecknadel mit Kranz geehrt.
 
 
 
   aglebensweise.de
       
       

 
Jahrestagung mit Bundesversammlung in Ilshofen vom 20. bis 22. März 2015
 
Motto: "Naturheilkunde schützt und heilt"
 
 
aglebensweise.de  
 
 
 
Die Teamvorstandsmitglieder sind als Delegierte nach Ilshofen gefahren, um den neuen Präsidenten des Deutschen Naturheilbundes zu wählen und den bisherigen Präsidenten Willy Hauser zu verabschieden.  
 
       
aglebensweise.de   
 
 
 
 
Neben interessanten Erfahrungsaustauschen  zwischen den Teil-nehmern der einzelnen Vereine gab es zum Abschluss den Vortrag "Wilder Mix für die Gesundheit" von Dr. Marcus Strauß und eine Verkostung der selbst hergestellten Smoothies und vom Bärlauchpesto.
 
 
 
Montag, 9. März 2015
 
 
 Vitamin-D-Mangel als Krankheitsfaktor 
  
   aglebensweise.de   aglebensweise.de 
  In Vorbereitung des Vortrags wurden Appetit-Snacks in Form von Avocado-Creme auf Kürbiskernbrot zubereitet und den ankommenden Besuchern vor Beginn des Vortrages angebo-ten. Auch der angebotene Tee wurde gerne angenommen.   Nach einer kurzen Begrüßung durch unseren Kassenwart Gerhard Klein begann Frau Christel Krenkel, Heilpraktikerin für Klassische Homöopathie und Naturheilkunde, Dorn-Breuß-Therapie, Operationsbegleitung und Ernährungsberatung aus Fichtenau ihren interessanten Vortrag.
   aglebensweise.de  
 aglebensweise.de
 
 
 
 
Ca. 50 Besucher lauschten sehr interessiert den ausführlichen
 
Informationen zu den aufgezeigten Möglichkeiten, die Ge-
 
sundheit mit Hilfe von Vitamin-D-Gaben oder nur durch
 
den Aufenthalt in der Sonne zu erhalten oder zu verbessern.
 
Auch die konkreten Fallbeispiele wurden mit großem Interesse
 
aufgenommen.
       
 
 
Selbst nach dem offiziellen Ende der Veranstaltung wurden
 
Fragen durch Frau Krenkel noch ausführlich und geduldig
 
beantwortet. Erst gegen 22 Uhr konnte sie dann den Heimweg
 
antreten.
 
Wir danken nochmals ganz herzlich!!!  
   aglebensweise.de
       
       

 
Montag, 23. Februar 2015
Mitgliederversammlung
und Ehrung der langjährigen Mitglieder
 
 
 
   aglebensweise.de  
aglebensweise.de
 
Unsere Mitgliederversammlung war im Programmheft angekündigt und wurde traditionsgemäß von Herrn Peter Deeg, seit 40 Jahren Mitglied und  seit dem Jahre 2000 Beiratsmitglied und Rechnungsprüfer, geleitet.
Harald Krüger, Teamvorstandsmitglied, berichtete über die Aktivitäten des vergangenen Jahres und gab einen kurzen Ausblick auf das laufende Jahr.
       
   aglebensweise.de  
 aglebensweise.de
Unser Kassenwart (seit 1994) Gerhard Klein erläuterte ausführlich den Kassenbericht.
       
   aglebensweise.de  
 
Das darin ausgewiesene Ergebnis wurde von allen Anwesenden äußerst positiv aufgenommen und alle waren sich einig darüber, dass wir jetzt wieder dazu übergehen wollen, für die Auswahl der Referenten mehr zu investieren.
 
Anschließend gab Herr Deeg den Bericht der Kassenprüfer und es erfolgte die einstimmige Entlastung des Team-vorstandes.
 
Anschließend begann die Ehrung der langjährigen Mitglieder.
 
 
 
 
aglebensweise.de
 
 
Für 15jährige Mitgliedschaft wurden
Frau Erna Hofmann, Frau  Irene Haag und Frau Alexandra Gerber ausgezeichnet.
   aglebensweise.de    
Positionierungshilfe CONbox²® CMS frank kübler internet + media zurückzurück   Druckversiondrucken  nach obennach obenPositionierungshilfe