Rückblick

Samstag 09. März 2024

Thema: Kinesiologisches Testen erlernen

Workshop am 9.03.2024 13 bis ca.16 Uhr in Schwäbisch Hall Am Schuppach 7 Haus der Vereine
Jeder Teilnehmer sollte folgendes mitbringen:
Eine Kurzhantel 1 oder 2 kg, unverträgliche Nahrungsmittel, Nahrungergänzungsmittel, Medikamente…usw.
Thema: Kinesiologisches Testen erlernen (Kosten 30.-€)
Man braucht kein Gerät dafür, keinen besonderen Raum, nicht einmal eine besondere Begabung.
Nahezu jeder kann diesen Test schnell lernen, jederzeit durchführen und überall anwenden.
Was prüft man mit dem kinesiologischen Test?
Mit Hilfe des kinesiologischen Muskeltestes soll bei einer Person nachgewiesen werden können, was für diese Person nützlich oder schädlich ist. (Aber auch bei Tieren wird der Test eingesetzt).
Mit dem Muskelwiderstandstest will man z. B.

  1. ein Medikament auf seine positive oder negative Wirkung überprüfen, bevor es eingenommen wird
  2. Nahrungsmittel auf ihre Verträglichkeit überprüfen.
  3. den Schlafplatz überprüfen, ob er neutral (ungestört) oder belastet (gestört) ist. Nur ein unbelasteter Schlafplatz kann empfohlen werden. Dies betreffe – so heisst es – nur die Geopathie/Wasseradern und Erdverwerfungen sowie Kreuzungen des sog. «Hartmanngitter» (Gitterlinien des Erdmagnetfeldes).
    Elektrische Störungen können mit diesem Test offenbar nur unvollkommen getestet werden.


Weitere Themen bei Interesse: 
Ernährung, Fasten 16 oder 24 Std., Zellreinigung, Entgiften/Entsäuern, Nahrungsergänzungsmittel, Einführung ins Rutengehen
Anmeldung: Hermann Kaiser, Eichelhof 1, 74547 Untermünkheim
Tel. 0152 01998572 oder 0791-20494463 E-Mail: herkai@hotmail.de

Dienstag 05. März 2024

Borreliose

Dienstag 06. Februar 2024

Was wäre, wenn Gesundheit möglich wäre?

Vortrag zu diesem spannenden Thema hatte der NaturheilvereinSchwäbisch Hall am 6. Februar die Schwäbisch Haller • Heilpraktikerin und LifeCoach Iris Brennenstuhl zu Gast.
Uber 50 Gäste folgten den praxisnah und lebendig präsentierten Thesen aus dem Bereich der Meta Medizin.
Hierbei geht es um das Verständnis, dass jedem Konflikt oder einer Krankheit ein Organ bzw. Gewebe zugeordnet ist. Diese Sprache des Körpers gilt es zu verstehen und für die eigene Gesundheit einzusetzen. In 5 Schritten soll ein neues Verständnis für Gesundheit geweckt werden. Die anschließende Diskussion fand unter reger Beteiligung statt. Mit vielen Aha-Erlebnissen und Erkenntnissen ging der Abend zu Ende.

Vortrag I. Brennenstuhl

Dienstag 06. Februar 2024

Was wäre, wenn Gesundheit möglich wäre?

Samstag 13. Januar 2024

Darm in Not

Dienstag 9. Januar 2024

Krank durch Umweltgifte

Vorweihnachtliches Beisammensein

im Haus der Vereine von 14:30 bis 17:00 Uhr Eintritt frei!

Gemeinsam wollen wir der hektischen Betriebsamkeit in dieser Zeit für ein paar Stunden entfliehen und uns zu interessanten Gesprächen treffen.
Wer Lust hat, darf auch gerne Selbstgebackenes aus der Weihnachtsbäckerei mitbringen, mit einem Gedicht oder einer kleinen Geschichte den Nachmittag auflockern.
Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag mit Ihnen!

Vortrag N.Schmutz im Brenzhaus

Trampolin-Swingen für die Gesundheit

11. November 2023 10 Uhr, Haus der Vereine SHA

Elke Wörfel
bellicon HEALTH-Trainerin

Bewegung hat für eine gesunde Lebensführung mindestens den gleichen Stellenwert wie Ernährung. Sie erfahren bei diesem Workshop die gesundheitlichen Vorteile des Trampolinspringens für Jung und Alt. Durch schwingen und federn lösen sich Verspannungen im Rücken- und Schulterbereich.

Anmeldung beim Naturheilverein unbedingt erforderlich: Tel. 07903 9438600 oder info@naturheilverein-sha.de

K L O P F - A k u p r e s s u r

Dienstag 7.November 2023

Hans -Joachim Pollin
Heilpraktiker

Heilpraktiker Hans-Joachim Pollin führt
naturheilkundliche Behandlungen und Beratungen
durch.
Ebenso verschiedene Kinesiologie-Seminare,
Rutenkurse, Heilen mit Zeichen Seminare,
Systemische Aufstellungen, den Zwei-Jahres –
Kurs LÖSYS (10 x 4 Tage) systemische lösungsorientierte
Aus- und Fortbildung und Vorträge.

Unsere Veranstaltung zum „Tag der Naturheilkunde“

Samstag, den 28. Okt. 2023

Brenzhaus
Mauerstraße 5 – 74523 Schwäbisch Hall

10.00 – 15.00 Uhr

Eintritt auf Spendenbasis!
Herzlich willkommen zum bundesweiten Aktionstag für die Naturheilkunde.

Herbstliches Fermentieren, SAMSTAG 14. Oktober 2023 14.30 - 18.00 Uhr

Margarete Sprenger
Ärztlich geprüfte Naturheilkunde-Beraterin DNB

Das Vergären von rohem Gemüse und anderen Nahrungsmitteln ist eine der ältesten Konservierungsmethoden. Heute wissen wir, dass bei der Fermentation alle Vitamine, Mineralstoffe und Enzyme erhalten bleiben und darüber hinaus weitere Vitamine durch natürliche Umbauvorgänge Herbstliches Fermentieren gebildet werden. Immer mehr Menschen entdecken den Genuss, die positiven körperlichen Auswirkungen und die Freude am kreativen Zubereiten von Sauerkraut, Kimchi und Co. Beim Herstellen von zwei Fermenten lernen Sie die Grundregeln des aufwertenden Haltbarmachens kennen.

Bitte mitbringen: großes scharfes Messer, Geschirrtuch, Küchenschürze, Transportgefäße

Wir suchen SIE zur Verstärkung

Unser Vorstand wurde 2023 neu gewählt. Leider gab es keine Mitglieder, die im Teamvorstand mitarbeiten wollten. Deshalb haben sich die bisherigen Vorstandsmitglieder zur Weiterführung der Amtsgeschäfte für die nächsten 3 Jahre bereiterklärt:

Gerhard Klein, Klassenwart

Harald Krüger, Schriftführer

Marion Krüger, Mitgliederverwaltung

Wir suchen aber immer kreative Menschen, die gerne mitgestalten und in einer gemeinnützigen Organisation mitwirken und sinnvolle Aufgaben übernehmen möchten. Das geht zu jeder Zeit, auch innerhalb der Wahlperiode!

Bitte melden Sie sich zu einem unverbindlichen Kontakt unter 07903 9438600 bzw. Mailkontakt unter info@naturheilverein-sha.de 

 

50 Jahre Mitgliedschaft Alfred Bidlingmaier

Weitere Mitglieder, insgesamt 42, wurden für ihre 45,40, 35, 30, 25, 20 und 10jährige Mitgliedschaft geehrt.

Zilgrei® für Einsteiger:innen, montags ab 09. Oktober 2023

Christiane Krauß
Heilpraktikerin
Zilgrei-Lehrerin

Zilgrei® ist eine Methode der Selbstbehandulung bei Verspannungen und Schmerzen im Bewegungsapparat, die durch einfache Übungen eine tiefe Muskelentspannung und bessere Durchblutung bewirken kann. Das Ziel ist, Gelenke wieder beweglicher zu machen und Schmerzen zu lindern. Die Übungen können auch bei starken Schmerzen angewandt werden und sind in jedem Alter durchführbar.

Long Covid und Long Vac, DIENSTAG 26. September 2023

Elisabeth Buser
Heilpraktikerin
Klassische Homöopathie

Die Covid-19-Pandemie scheint überwunden. Dennoch stehen Ärzte und Heilpraktiker und auch andere therapeutisch tätige Menschen vor der Frage, wie sie Patient:innen bei langwierigen Verläufen und Folgen von C-19-Infektionen und bei möglichen schweren, aber auch nicht so schweren Nebenwirkungen der mRNA-Impfstoffe gegen Covid 19 zur Wiedergenesung verhelfen können. Die Homöopathie hat im Verlauf ihrer mehr als 200-jährigen Gechichte ein begründetes und praktisch-therapeutisch sich bewährendes Verständnis von Gesundheit und Krankheit entwickelt, das, (unter Beachtung durchaus auch der Forschungsergebnisse der modernen naturwissenschaftlichen Medizin, u.a. auch der Immunologie) ermöglicht:

1. die Ursachen dieser schwierigen Verlaufsformen von Long Covid und Long Vac zu begreifen und
2. den großen Arzneimittelschatz der Homöopathie gemäß dem Ähnlichkeitsprinzip dieser Heilweise so einzusetzen, dass es zur Heilung, zumindest Linderung dieser langwierigen Folgebeschwerden und -erkrankungen kommen kann.

Online-Vortrag, Freitag, 22.09.2023 19:30 Uhr

Prof. Dr. med. habil. Karin Kraft

Inhaberin des ersten Lehrstuhls für Naturheilkunde an der Uni Rostock
Zweite Vizepräsidentin des Deutschen Naturheilbundes

Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) mit Kindern

Pflanzliche Arzneimittel sind gerade bei alltäglichen Erkrankungen im Kindesalter wegen ihrer hohen Qualität bei der Herstellung, wissenschaftlich belegten Wirksamkeit und sehr guten Verträglichkeit von großem Nutzen. Ein zusätzlicher Vorteil ist ihre Erstattungsfähigkeit durch die Gesetzlichen Krankenversicherungen bis zum 12. Lebensjahr, bei Entwicklungsstörungen sogar noch bis Abschluss des 18. Lebensjahres. Wichtige Einsatzgebiete sind leichte Verletzungen, Entzündungen der Haut wie z. B. Neurodermitis, Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfallerkrankungen, Verstopfung, Unruhe, Nervosität, Schlafstörungen, Muskel- und Kopfschmerzen und Erkältungskrankheiten. Arzneitees und Fertigarzneimittel können hier gute Dienste leisten, insbesondere weil sie altersgerecht dosiert werden können.

Teamvorstand beim Markt der Möglichkeiten

Samstag 15. Juli 2023

9. Haller Markt der Möglichkeiten

Organisationen, Vereine und Initiativen stellen sich vor Kornhausstraße Schwäbisch Hall (Bei schlechtem Wetter entfällt die Veranstaltung)

Flanieren Sie über den »Markt«, informieren Sie sich über die vielfältigen ehrenamtlichen Betätigungsfelder oder lassen Sie sich gleich für ein freiwilliges Engagement begeistern. Verbände und Vereine präsentieren sich in  ihrer ganzen Vielfalt und unser Naturheilverein Schwäbisch Hall e.V. ist auch dabei! (s. Flyer)

Vorschau: Mittwoch, 28. Juni 2023, um 19.20 Uhr ("Zehn vor Halb")

Mineralstoffe für den Darm: Schüßler-Salze bei Verdauungsstörungen

Verdauungsprobleme sind mehr als ein lästiges Übel. Eine gestörte Darmfunktion kann Folge, aber auch Ursache zahlreicher weiterer Beschwerden sein. Immer mehr Studien weisen Zusammenhänge zwischen unserem Darm und anderen Körperfunktionen nach. Und so rückt auch das sogenannte „Bauchhirn“ immer mehr in den Mittelpunkt des Interesses. Manche Entscheidungen treffen wir also tatsächlich „aus dem Bauch heraus“.

Das System der Mineralstoffe nach Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler ist eine einfache, kostengünstige und effektive Möglichkeit, der Verdauung auf die Sprünge zu helfen. Egal ob bei Übersäuerung, Darmträgheit oder Durchfall – Schüßler-Salze sind vielfältig anwendbar. Die passende Mineralstoffverbindung wirkt regulierend auf die Verdauungstätigkeit und hat damit gleichzeitig einen allgemeinen gesundheitsfördernden Effekt.

In dem Vortrag werden die wichtigsten Mittel aus der Mineralstofftherapie nach Dr. Schüßler für die verschiedenen Verdauungsprobleme vorgestellt. Andreas Maier ist Heilpraktiker mit über 20 Jahren Praxiserfahrung mit Therapieschwerpunkt Homöopathie und Similapunktur. Auch die Schüßler-Salze kommen bei ihm regelmäßig zum Einsatz.

Anmeldeiinformationen finden Sie, wenn Sie auf unserer Homepage die Seite des „Deutschen Naturheilbund“ (Online-Veranstaltungen) öffnen!

Dienstag, 13. Juni 2023

Die homöopathische Hausapotheke

19 Uhr, Haus der Vereine in Schwäbisch Hall, Am Schuppach 7
Mitglieder 3 €, Gäste 7 €

Elisabeth Buser
Heilpraktikerin

Nach dem von Christiane Mehlis (Heilpraktikerin) bestrittenen ersten Teil der Vortragsreihe über Homöopathie geht es im zweiten Teil um die Grundlagen der Behandlung von Erkältungen und Heuschnupfen.
Es werden entsprechende Heilmittel aus dem Arzneimittelschatz dieser Heilweise vorgestellt.

NÄCHSTER “ZEHN VOR HALB ONLINE-VORTRAG”

Mittwoch, 17.Mai 2023, um 19.20 h

GEMMOTHERAPIE – Die Heilkraft der Knospen in der Phytotherapie

„Der Mensch kann nicht von der Natur, seiner Umwelt isoliert werden, denn in der Natur liegt der Schlüssel zu seinem Gleichgewicht und zur Wiederherstellung seiner Gesundheit.“

Dr. Pol Henry (Begründer der heutigen Gemmotherapie)

Das lateinische Wort „gemma“ bedeutet Knospe, aber auch Juwel. Die wertvollen, kostbaren Knospen enthalten das gesamte genetische Programm der Pflanze. Knospen sind das embryonale Gewebe einer Pflanze mit der Kraft, die die Pflanze wachsen, regenerieren und sich verjüngen lässt. Der Anteil an bioaktiven Bestandteilen in den Knospenauszügen ist sehr hoch.  Gemmotherapie ist eine einzigartige Form der Phytotherapie. Ausschließlich Mazerate aus Knospen, oder Pflanzenteilen mit hoher Zellteilungsaktivität werden zur Herstellung der Gemmomazerate verwendet. Mit der Gemmotherapie können begleitend akute, chronische Beschwerden oder Erkrankungen behandelt werden.

Klara Hochhaus ist Naturheilkunde Beraterin DNB® und seit Jahren von der Gemmotherapie begeistert. Im Gespräch mit Sabine Neff wird sie an diesem Abend die Gemmotherapie und an Fallbeispielen Möglichkeiten in der Anwendung vorstellen.

Anmeldeiinformationen finden Sie, wenn Sie auf unserer Homepage die Seite des „Deutschen Naturheilbund“ (Online-Veranstaltungen) öffnen!

NÄCHSTER “ZEHN VOR HALB ONLINE-VORTRAG”

95018 Nachmittagskurs

montags ab 17.04.23, 14:45-15:45 Uhr (8 x)

Christiane Krauß, Heilpraktikerin, Zilgrei®-Therapeutin

Haus der Bildung 

Atem- und Bewegungstherapie bei Schmerzen im Bewegungsapparat

Zilgrei® ist eine Methode der Selbstbehandlung bei Verspannungen und Schmerzen im Bewegungsapparat, die durch einfache Übungen eine tiefe Muskelentspannung und bessere Durchblutung bewirken kann. Das Ziel ist, Gelenke wieder beweglicher zu machen und Schmerzen zu lindern. Die Übungen können auch bei starken Schmerzen angewandt werden und sind in jedem Alter durchführbar. Um einen nachhaltigen Effekt zu erzielen, können die Übungen nach Anleitung zu Hause durchgeführt werden.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke Socken, Getränk

VHS in Kooperation mit dem Naturheilverein Schwäbisch Hall e.V.

Zilgrei® für Einsteiger:innen

Mittwoch, 19. April 2023, um 19.20 h

Ayurveda für jeden Tag – alltagstaugliche Tipps aus der ayurvedischen Schatztruhe

Ayurveda ist ein ganzheitliches Medizinsystem mit einer langen Tradition. Es entstand vor ca. 5000 Jahren in Indien und hat sich über den ganzen Globus verbreitet und überall begeisterte Anhänger gefunden. Ayurveda heißt übersetzt „Das Wissen vom (langen) Leben“. Die grundlegende Besonderheit ist die individuelle, typgerechte Betrachtung des Menschen und eine entsprechende Lebensweise. Dieser Ansatz ist nicht auf Indien beschränkt und überall anwendbar. Die Ernährungs- und Gesundheitslehre des Ayurveda bietet eine Fülle von bewährten Tipps, die sich gut im Alltag umsetzten lassen.

Christine Hack ist ayurvedische Ernährungs- und Gesundheitsberaterin und kennt Ayurveda seit 25 Jahren aus eigener Erfahrung. Im Gespräch mit Sabine Neff wird sie an diesem Abend in das grundlegende Denkmodell des Ayurveda einführen und gesundheitliche Tipps weitergeben.

Anmeldeiinformationen finden Sie, wenn Sie auf unserer Homepage die Seite des „Deutschen Naturheilbund“ (Online-Veranstaltungen) öffnen!

Jahreshauptversammlung am 9. Mai 2023, 19 Uhr, im Haus der Vereine in Schwäbisch Hall, Am Schuppach 7 ein.

Tagesordnung:

1. Eröffnung der Versammlung, Begrüßung und Feststellung der Mitglieder und Stimmberechtigten durch den Teamvorstand

2. Genehmigung der Tagesordnungspunkte und des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung

3. Bericht des Vorstands, Jahresberichte

4. Bericht des Kassenwarts, Kassenprüfberichte, Genehmigung der Kassenberichte sowie Entlastung des Teamvorstandes

5. Wahl des neuen Teamvorstandes

6. Wahl der Kassenprüfer

7. Ehrungen

8. Aussprache über die Änderung der Mitgliedsbeiträge und Eintrittspreise bei Veranstaltungen 

9. Verschiedenes

Martina Nerger-Tils
Heilpraktikerin
Coach für neurosystemische
Integration,
ganzheitlich integrative
Traumaarbeit

Trauma - was ist das?

Dienstag, 7. März 2023
19 Uhr, Haus der Vereine in Schwäbisch Hall

Am Schuppach 7 Mitglieder 3 €, Gäste 7 €

Ein Trauma, was griechisch „Wunde“ bedeutet, kann man bildhaft als eine „seelische Verletzung“ verstehen, die durch Überforderung der psychischen Schutzmechanismen infolge von traumatisierenden Erlebnissen kommen kann.

Im Allgemeinen werden Ereignisse, wie schwere Unfälle, Erkrankungen und Naturkatastrophen, aber auch Erfahrungen erheblicher psychischer, körperlicher und sexueller Gewalt sowie schwere Verlust- und Vernachlässigungserfahrungen als traumatisierend bezeichnet.

Wie kann es dazu kommen, was können Anzeichen sein und wie entkommt man diesem Strudel. Wie unterstützt und begleitet man traumatisierte Menschen als Angehöriger, Freund oder nahestehender Begleiter. Ich gebe Ihnen einen kleinen Einblick in die Traumaarbeit.

Die Retterspitz-Heilmittel und ihre Wirkweisen

Dienstag, 14. Februar 2023
19 Uhr, Haus der Vereine in Schwäbisch Hall
Am Schuppach 7
Mitglieder 3 €, Gäste 7 €

Seit 120 Jahren vertreibt die Firma Retterspitz eine Flüssigkeit, welche als Grundlage für Wickel-Anwendungen nicht nur in der privaten Hausapotheke, sondern auch im Klinikalltag und in Rehazentren Verwendung findet. Dort ist diese Therapieform seit jeher der Inbegriff einer individuellen und intensiven Behandlungsform. Mit dieser Flüssigkeit, dem Retterspitz Äußerlich, wollen wir uns in diesem Seminar näher befassen.

Die Teilnehmer lernen die typischen Wickelanwendungen auf vielfältige Weise in Form eines unterhaltsamen Vortrags kennen, der einem ausgewogenen Rhythmus zwischen Theorie, Praxis und Anwendungstipps folgt. Es wird erläutert und demonstriert, wie man schnell und mühelos einen hilfreichen Wickel anlegt. Nach der kurzen Besprechung der Inhaltsstoffe des Retterspitz-Äußerlich werden unterschiedliche Krankheitsbilder genannt, bei denen der Wickel erfolgreich angewendet werden kann.

Cremes und Lotionen aus dem Bereich „Heilen“ werden besprochen und getestet und natürlich darf zu Abschluss des Vortrags die Besprechung und Verkostung von Retterspitz Innerlich nicht fehlen.

Einsatz von Retterspitz-Äusserlich bei folgenden Indikationen

  • bei schmerzhaften Schwellungszuständen nach endo- und gefäßprothetischer Versorgung, nach operativer Versorgung bei Frakturen des Ober bzw. Unterschzenkels, bei Weichteileingriffen an der Schulder sowie Amputationen, bei Revisionseingriffen nach Komplikationen
  • bei Verletzungsfolgen u.a. Bänderdehnung, Zerrung, Distorsion, Regeneration bei Sportverletzungen, Hämatomen und Schwellungszuständen an den Gelenken
  • bei Entzündungen und Fieben
  • bei chronischer Polyarthritis, aktivierter Arthrose, weichteilrheumatischem Schmerzsyndrom und Fibromyalgiesyndrom
  • bei Milchstau und Mastitis
  • bei Ödemen

Gewürze fürs Gehirn (vegan)

94003 Kompaktkurs
Samstag, 28.01.2023, 14:30-18 Uhr
Margarete Sprenger, Ärztlich geprüfte Naturheilkunde-Beraterin DNB
40,00 € inkl. 11 € Lebensmittel
inab Küche
Geschwister-Scholl-Str. 63, Schwäbisch Hall

Wer schon mal bei akuten Zahnschmerzen auf eine Gewürznelke gebissen hat oder bei Muskelschmerzen eine Salbe mit Chili einmassiert hat, weiß bereits, welches Potenzial Gewürzen innewohnt.  Als tägliche Begleiter in der Ernährung können die „bioaktiven Pflanzenstoffe“ auch eine Rolle für unser Gehirn spielen. So gibt es zum Beispiel Gewürze, die Konzentration und Gedächtnis fördern, andere können die Stimmung heben, wieder andere vermögen Stressfolgen zu dämpfen. Mit allen Sinnen erforschen Sie die Geheimnisse von ausgewählten Gewürzen und bereiten ein Knuspergewürz, eine Suppe, ein Hauptgericht und eine Nascherei  zu. 

Bitte mitbringen: Küchenschürze, Geschirrtuch, 2 kleine Transportgefäße, scharfes Messer

In Kooperation mit dem Naturheilverein SHA e.V.

Unsere Veranstaltung zum „Tag der Naturheilkunde“ 2022:

Samstag 29. Oktober
Brenzhaus
Mauerstraße 5 – 74523 Schwäbisch Hall
10.00 – 15.00 Uhr
(Eintritt auf Spendenbasis)

Herzlich willkommen zum bundesweiten Aktionstag für die Naturheilkunde.

Unser Programm:

10.00 Uhr Begrüßung
Ev. Familienbildung, DNB, NHV Schwäbisch Hall

10.15 Uhr Vortrag:
Heilung durch Wasser
Referentin: Ursula Gieringer, 1. Vizepräsidentin DNB

Mittagspause

13.00 Uhr Vortrag:
Wasser, Wickel und Auflagen mit Anwendungsbeispielen und Wickeldemonstration
Referentin: Elke Deuschle

Imbiss – Getränke – Infostände –
Prämien für Neu-Mitglieder!

Herbstliches Fermentieren

94019 Kompaktkurs
Samstag, 15.10.2022, 14:30-18 Uhr
Margarete Sprenger, Ärztlich geprüfte Naturheilkunde-Beraterin DNB
45,00 € inkl. 10 € Lebensmittel und 5 € Materialkosten
inab Küche
Geschwister-Scholl-Str. 63, Schwäbisch Hall

Das Vergären von rohem Gemüse und anderen Nahrungsmitteln ist eine der ältesten Konservierungsmethoden. Heute wissen wir, dass bei der Fermentation alle Vitamine, Mineralstoffe und Enzyme erhalten bleiben und darüber hinaus weitere Vitamine durch natürliche Umbauvorgänge gebildet werden. Immer mehr Menschen entdecken den Genuss, die positiven körperlichen Auswirkungen und die Freude am kreativen Zubereiten von Sauerkraut, Kimchi und Co. Beim Herstellen von zwei Fermenten lernen wir die Grundregeln des aufwertenden Haltbarmachens kennen. Das Gemüse wird von der Solawi in Hall bezogen.

Bitte mitbringen: großes scharfes Messer, Geschirrtuch, Küchenschürze, Transportgefäße

In Kooperation mit dem Naturheilverein SHA e.V.

Zilgrei® für Fortgeschrittene

95019 Nachmittagskurs
montags ab 10.10.22 bis 05.12.2022, 14:45 – 15:45 Uhr (8 x)
Christiane Krauß, Heilpraktikerin, Zilgrei®-Therapeutin, Naturheilverein SHA e.V.
53,00 €
Haus der Bildung

Atem- und Bewegungstherapie bei Schmerzen im Bewegungsapparat – Zilgrei® ist eine Methode der Selbstbehandlung bei Verspannungen und Schmerzen im Bewegungsapparat, die durch einfache Übungen eine tiefe Muskelentspannung und bessere Durchblutung bewirken kann. Das Ziel ist,  Gelenke wieder beweglicher zu machen und Schmerzen zu lindern. Die Übungen können auch bei starken Schmerzen angewandt werden und sind in jedem Alter durchführbar. Um einen nachhaltigen Effekt zu erzielen, können die Übungen nach Anleitung zu Hause durchgeführt werden.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke Socken, Getränk

in Kooperation mit dem Naturheilverein Schwäbisch Hall e.V.

Zilgrei® für Einsteiger

95018 Nachmittagskurs
montags ab 10.10.22 bis 05.12.22, 13:30-14:30 Uhr (8 x)
Christiane Krauß, Heilpraktikerin, Zilgrei®-Therapeutin, Naturheilverein SHA e.V.
53,00 €
Haus der Bildung

Atem- und Bewegungstherapie bei Schmerzen im Bewegungsapparat – Zilgrei® ist eine Methode der Selbstbehandlung bei Verspannungen und Schmerzen im Bewegungsapparat, die durch einfache Übungen eine tiefe Muskelentspannung und bessere Durchblutung bewirken kann. Das Ziel ist,  Gelenke wieder beweglicher zu machen und Schmerzen zu lindern. Die Übungen können auch bei starken Schmerzen angewandt werden und sind in jedem Alter durchführbar. Um einen nachhaltigen Effekt zu erzielen, können die Übungen nach Anleitung zu Hause durchgeführt werden.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, dicke Socken, Getränk

in Kooperation mit dem Naturheilverein Schwäbisch Hall e.V.

Navi­gation